DissenDankeParty 29.07.-31.07.16

In diesem Jahr haben wir unsere erste DDP gefeiert und ich muss sagen, sie war ein voller Erfolg.
Gefeiert haben wir auf dem großartigen Gelände von Gudrun und Rene bzw. Olaf und Moni in Schlangen. Da
haben alle Qeks, Klappis, Zelte und auch die Fahrzeuge Platz.
Angereist sind eigentlich alle schon am Freitag und mit dem Wetter hatten wir auch ziemliches Glück.
Am Nachmittag haben wir Kaffee und Kuchen zu uns genommen und als dann auch Knut und Gitta
eingetrudelt sind (die hatten leider ein Problem auf dem Ossi/A 33, da meinte wohl ein junges Mädel
das Sie wohl Vorfahrt hat beim Reißverschlussverfahren obwohl Knut schon an Ihre vorbei war). Aber
zum Glück war es nur Blechschaden und kein Personenschaden. Als Sie dann endlich am Platz
angekommen waren und Ihren Klappi und die Doppelhaushälfte (wie Knut sich auszudrücken pflegte)
aufgebaut hatten, konnten wir alle gemeinsam zum gemütlichen Teil übergehen.

Der Grill wurde angeschmissen und die mitgebrachten Fleischberge wurden gegrillt und dann mit den
Salaten etc. gegessen damit eine gute Grundlage für den späteren Abend geschaffen werden konnte.
Wir hatten den ganzen Abend über viel Spaß und haben viel gelacht. Die Schlafenszeit war wieder
jedem selbst überlassen.
Am nächsten Tag gab es dann wieder als erstes ein gemeinsames Frühstücken und ein bisschen
Gelaber bevor wir um 12.30 Uhr zur Trike-Ausfahrt aufgebrochen sind. Es war zwar nur eine kleine
Gruppe aber immerhin. Diese Gruppe wurde von Maria und Ralf (die es auch beide, nach langer
Krankheit von Ralf, endlich mal wieder geschafft haben bei einer Party dabei sein zu können)
begleitet. Wir sind über Etteln (die frühere Wirkungsstätte unseres Admin Fr@nky, der hier als
Messdiener sein Unwesen getrieben hat) weiter in Richtung Wewelsburg gefahren. Hier haben wir
dann eine Pause zur freien Verfügung eingelegt. Danach ging es dann für den größten Teil wieder
zurück auf den Platz und 2 einsame Trikes haben sich dann noch auf dem Weg zum Libori Fest
gemacht.
Als auch wir Nachzügler dann so gegen 16.30 Uhr wieder auf dem Platz waren, kam auch irgendwann
noch unser Präsi mit den geladenen Gästen um die Runde nun endgültig komplett zu machen. Es
wurde wieder gemütlich gegrillt und das ein oder andere Pläuschchen gehalten und natürlich wie
immer bei uns in der Runde viel gelacht.
Als unser Präsi Rolf dann auch noch auch die geniale Idee gekommen ist ein Gruppenfoto zu machen
haben wir das natürlich sofort in die Tat umgesetzt.
Auch dieser Abend ging dann irgendwann dem Ende zu und wir haben uns in die Waagerechte
begeben.
So der Sonntag ist angebrochen und ein letztes gemeinsames Frühstücken wird eingeläutet. Als dann
alle satt und vollgefressen, haben wir noch ein bisschen zusammengesessen bevor es ans aufräumen
und zusammenpacken ging.
Ein sehr schönes und gelungenes Wochenende ist zu Ende und wir bedanken uns alle bei den Leuten die
dies ermöglicht haben.
Eure Diana
Fotos: Diana und Maria

1999 - 2018 OLLIS TRIKER - Alle Rechte vorbehalten -