TT Schwalm Eder Triker 06.07. - 08.07.12

An diesem Wochenende mussten wir uns entscheiden: Indian-Triker Oldenburg oder Schwalm-Eder-Triker. Wir entschlossen uns dann für Franky`s Urlaubsort: Bad Wildungen-Wega am Edersee! Tja, und da wir schon des Öfteren bei den Schwalm-Eder-Trikern waren, gibt es nicht viel Neues zu berichten. Alles was eigentlich beim Alten. Keine besonderen Vorkommnisse. Das Treffen war wieder mal urgemütlich, mit dem Wetter hatten wir Glück und wir haben viele Bekannte und auch neue Triker getroffen. Es war wieder Mal ein wunderschönes Wochenende - eigentlich wie immer *Smile.

Donnerstags waren Lisa, Alfi, Moni, Franky, Andy mit Hund Hugo, Klaus und ich bereits angereist. Abends wurden sogar Rosen von Alfi an Moni, und dann von Franky an Lisa verschenkt, am Lagerfeuer gesesssen, und wie üblich viel gelacht.
Am Freitag kamen Bianca, Frank, Silvia, Uwe und die Lessy`s und Antilessy` noch nachgereist. Es wurde ein lustiger Abend, nachdem wir uns bei Lui sehr gut gestärkt hatten und versuchten Lieder zu singen in allen unglaublichen Tonlagen. Aber das ist ja nichts Neues. Daher gibt es nicht viel Erwähnenswertes zu berichten - bis Rene, das Erdmännchen, kam!

Er hatte sich am Samstag telefonisch bei uns angekündigt und seit dem wir es wussten, wurde das Wetter schlechter. Dunkle Wolken zogen auf, aber diese verzogen sich, da es ziemlich windig war. Eigentlich hatten wir Rene und Gudrun schon Samstagvormittag erwartet, aber die zwei meinten kleine Umwege fahren zu müssen oder wollten sie nur die schöne Gegend genießen? Wenn die Gegend genießen, warum dann nur immer die Anrufe von Rene bei Franky und Uwe wo den Sachsenhausen wäre, und wo sie denn jetzt hin müssten ;-)

Auch die Wadersloher Trike-Freunde kamen uns besuchen. Nachdem Rene und Gudrun dann endlich bei uns warten, starteten wir eine Ausfahrt, die eigentlich im kleinen Kreise stattfinden sollte, aber es schlossen sich über 20 Trikes an. Bobo (Präsi der Hercules-Triker) führte uns am Kawasaki-Treffen vorbei bis nach Scheid. Es war eine sehr schöne Ausfahrt rund um den Edersee, auch wenn es ein paar Tropfen geregnet hatte, aber die Sonne überwiegte. Nebenbei hat Franky noch seinen „Erich Honecker Gedächnis Klappfix“ an Heinz von den Wadersloher Trike-Freunden verkauft.

Samstagsabend wurde dann in großer Runde gegrillt. Uwe und Klaus verwöhnten uns mit leckeren Steaks und mehr. (Ein besonderer Dank gilt Franky für die edle Spende. Kommentar von Klaus an Franky: Ein kaltes Bier und ein gutes Frühstück stehen immer bei uns für dich bereit!) Den Abend genossen wir bei netter Unterhaltung, Witze erzählen und so….
Uwe und Silvia waren ganz traurig, dass es bei Wirt Lui nicht die angekündigte Party mit DJ gab und somit nicht das Tanzbein geschwungen werden konnte. Lui, das darf nicht passieren!! Uwe muss tanzen!!!
Zum obligatorischen Frauen-Sektfrühstück sind wir irgendwie auch nicht gekommen. Aber trotzdem hatten wir Mega viel Spaß.

Am Sonntagmorgen begannen wir im Trockenen zu frühstücken, doch leider fing es beim Abbau unserer Lager ein wenig an zu regnen. Der ein oder andere mussten dann aber bei Regenschauern die Heimreise antreten.

So, das war's von diesem Wochenende und wir freuen uns aufs nächste Treffen.
Silvia, Uwe, Klaus und ich machen uns nun weiter auf den Weg in Richtung Usedom. Mal schauen wo wir in dieser Woche so Rast machen (zur Zeit sind wir in Berlin) und unseren Urlaub genießen können.

Es grüßt eure Pressetante
Beate mit Anhang Klaus, Siliva und Uwe
Fotos: Beate

TT Schwalm Eder Triker

1999 - 2018 OLLIS TRIKER - Alle Rechte vorbehalten -