Saisonauftakt Schwalm-Eder 28.04. - 01.05.2011

Ankunft Donnerstagmittag, 28. April 2011

Ruckzuck waren unsere "Lager" aufgebaut, so dass das Wochenende beginnen konnte.
Wirt Lui war noch fleißig am Wiese mähen, doch "Veranstalter-Chef" Hans war ganz gelassen.
Beate und Klaus saßen gemütlich in ihrem "Wohnzimmer" und warten ab, was der Tag noch so bringt. Abends wurde beim Koppenretscher Wirt Lui eine "Kleinigkeit" gegessen - Alfi hatte grooooßen Hunger!! Danach ging es nach Hause um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen Mit unseren vollen Bäuchen nahmen wir dann noch zwei-drei Absacker bei den Pest's im Vorzelt.
Dort wurde geredet ...... getrunken ...... gelacht ..... gefroren .... Geschlickert
ALLE waren gut zufrieden und hatten Spaß!!! ENDE Tag 1 (Do. 28.04.2011)
Freitag, 29. April 2011 - ein neuer Tag ist angebrochen, die Sonne scheint, aber es ist noch etwas frisch Nach einem ausgedehnten Frühstück hatte wir kurz die königliche Hochzeit in England angeschaut und haben uns dann auf den Weg nach Bad Wildungen gemacht,
Als wir zurückkamen erwartet uns etwas "Komisches" :
ein Zelt mit Vorgarten. Es war die sog. "MAUT-STELLE" von Fr@nky. Doch das interessierte uns nicht wirklich, so dass wir in Ruhe unseren Dämmerschoppen machen konnten Die Runde wurde immer größer und lustiger ... Nachbarsfrauen kamen uns besuchen .... Auf ein Bierchen oder zwei
Da wir noch auf Uwe und Moni warten mussten, gingen wir auf ein Bierchen zum Wirt Lui.

Nachdem Uwe mit der Moni angekommen war, konnte Grillmaster Uwe endlich mit dem Grillen beginnen Es wurde ein netter, turbulenter, lustiger Abend .Lisa und Uwe tanzten sich warm bevor wir alles ins Bettchen gingen.
Ende Tag 2 - 29.04.2011


Samstag, 30. April 2011

Beim Frühstück erzählte Klaus Witze, über die Lisa so herzlich lachen konnte bis ihr die Tränen kamen.
Für uns Frauen gab's Sektfrühstück!!!
Samstagmittag um 11.30 Uhr holten Hecke und Frau uns ab und fuhren mit uns um den Edersee.

Eine herrliche Strecke mit viel Kurven und schöner Landschaft. Der erste Stopp war am Twistesee Zweiter Stopp war beim "Cafe Hasenacker", wo es sehr, sehr leckeren Kuchen gab - und nicht zu wenig!!! Dann Fuhren wir wieder nach Hause Am WOMO bzw. Zelt angekommen, ging es dann wieder los mit einem kleinen Dämmerschoppen.
Uwe war wieder Grillmaster und meinte sich daran erhitzen zu müssen, weil es so kalt und windig war. Auch wenn das Wetter nicht so dolle war, hatten wir alle einen schönen lustigen Abend in gemütlicher Runde bis wir dann alle müde waren und schlafen gingen. Und Sonntag morgens nach dem Frühstück wurden . Die Womo und Zelte abgebrochen - die Rückfahrt nahte.

Saisonauftakt Schwalm-Eder 28.04.- 01.05.2011

1999 - 2018 OLLIS TRIKER - Alle Rechte vorbehalten -