Basecamp Bonn 15-17.08.2019

Ollis Club Tour

Donnerstag:

Wetter: bedeckt / Start: 10:00 Uhr / 9 Trikes / 6 Autos / 28 Teilnehmer

Als Dreiergespann mit Gisi, Tünner & Rosi, Bianca & Frank, ging die Fahrt über die Autobahn zum verrückten Campingplatz „Basecamp“ nach Bonn. Für mich (Maria) war die Tour ein überraschendes Geburtstagsgeschenk. Bei Gisis Trike war ein Platz für mich reserviert. Über Land bzw. Autobahn haben wir nach einem kleinen Regenguss unser Ziel erreicht.

Nachmittags füllte sich nach und nach das Camp mit den übrigen Ollis-Trikern. Hans und Angelika waren schon 1 Tag zuvor angereist. Rolf hat alle recht herzlich begrüßt und einige Infos zum Programmablauf verkündet. Unsere Truppe hat die bunten Clappis, Liegewagen bzw. Schlafwagen belegt. Ein „kostengünstigen Taxi“ hat Uwe & Regina am Straßenrand aufgefangen und zu uns gebracht. Abends, nach den leckeren Nudelgerichten beim Italiener, folgten ein gemütliches Beisammensein am Partybus und das Antesten der ersten Kümmerlingwürfel.


Freitag

Wetter: trocken, sonnig / Reiseführung: Uwe / Anreise von Silvia, Julia mit H+H, Conny & Nicole.

Nach dem Frühstück war Start der Tour Richtung Remagen. Der erste Haltepunkt „Friedensbrücke in Remagen“, der zweite Maria Laach. An dem Ausflugsziel war ausreichend Zeit zur Besichtigung der Kirche, des Klostergartens, sowie der Kloster-Kunstschmiede. Nach der Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es Heimwärts Richtung Bonn.

Wir waren rechtzeitig zum Grillabend wieder im Basecamp. Das dortige Personal hatte schon das Buffet am Partybus vorbereitet. Es gab Baguette, Kartoffel- und Nudelsalat. Die Grillmeister (Rolf und Wolfgang) haben die Mannschaft mit Steaks und Würstchen versorgt. Unser DJ Marc hat mit der Musikanlage im Partybus anschließend die Ollis richtig eingeheizt. Alle hatten viel Spass

Samstag

Wetter: trocken, sonnig / Reiseführung Rolf

Zum Start der aktuellen Tagestour um 11:00 waren fast alle gestärkt, bis auf Frank. Er brauchte noch eine Auszeit. Zuerst haben wir den Werksverkauf von Harribo besucht. Danach folgte das Kulturprogramm im Deutschen Museum von Bonn. Es gab reichlich Infos über die vergangen Jahr Zehnte . . . (Mauerfall, Farbfernseher, Airbag, die Deutsche Welle usw.)

Am frühen Nachmittag hat uns Rolf zur Rheinfähre in Königswinter geführt. Per Schiff einmal zur anderen Rheinseite in Zweier-Gruppen, eine Rundfahrt durch das Siebengebirge und Zurück Bonn. Eine super Idee mit viel frische Luft. Tourende war in Bonn, Gaststätte Bahnhöfchen mit leckerem vorbestellten Pfannkuchen und Blick auf den Rhein. Die Restbestände an Getränken vom Partybus haben abschließend für einen lustigen und unterhaltsamen Abschlußabend gesorgt.

Sonntag

Wetter: trocken + nass Rückreise

Bei unbeständigen Wetter haben wir vormittags die Heimreise gestartet. Wie bekannt wurde, konnten nicht alle Triker vor Regenschauer auf dem Rückweg ausweichen.

Die Anreise mit Gisi, die tollen Tage in der Ollis-Runde und die Rückreise über die Autobahn, mit
einer kräftigen Dusche von oben, bleiben lange in Erinnerung. Kurz um es war eine feucht, fröhliche
Clubtour 2019





Der Truppe (27 Personen mit 9 Trikes und 6 Autos) ein
herzlichen Dankeschön für mein Geburtstagsgeschenk.

Bericht
Maria

Bilder
Alfie und Maria

Bilder Galerie

1999 - 2019 OLLIS TRIKER - Alle Rechte vorbehalten -