Trikerfrühstück 26.01.2014

Alle Jahre wieder begann heute fast pünktlich um 9.30 Uhr unserer Jahreshauptversammlung bei Bianca und Frank in ihrer Gaststätte "Zum Bären" in Bielefeld. Wegen des Schnees und Glatteis kam der ein oder andere etwas später – aber besser später als nie. Rolf, unser Clubsprecher, hat auch heute wieder alles gegeben und die Versammlung perfekt moderiert. Bereits bei der Einladung zur Versammlung wurde Franky von ihm mal wieder dazu verdonnert, das Versammlungs-Protokoll zu schreiben (weil er es ja auch immer so gut macht!!!) Dieses hatte Franky nicht abgelehnt - obwohl er es Anfang letzten Jahres angekündigt hatte (siehe Bericht vom letzten Jahr) und wir anderen hatten definitiv auch keine Chance, das Protokoll schreiben zu dürfen!!! Aber ich glaube auch nicht, dass jemand deswegen böse auf Franky ist ;-)

Die Versammlung dauerte heute ausnahmsweise lange an; die Nichtmitglieder scharrten schon vor der Tür, um am Frühstück ab 11 Uhr teilnehmen zu können. Doch es waren einige Tagungsordnungspunkte von uns Mitgliedern zu klären und zu diskutieren. Es wurde ein Festausschuss-Kommitee gegründet: Klaus, Franky, Uwe, Andreas und ich werden uns in Zukunft um die Planung und Organisation von Jahresausflügen, Geschenke für runde Geburtstage etc. kümmern. In diesem Jahr geht die Jahrestour wieder wie im letzten Jahr nach Lengerich zum Campingplatz. Hierzu haben sich bereits schon 29 Personen angemeldet.

Weitere Termine wurden bekannt gegeben, u.a. verschiedene Trike-Treffen, Dissen skurill etc. Desweiteren erinnerte Rolf uns nochmals an seine 60. Geburtstagsparty und erwähnte, dass wir auch schon freitags am Festplatz auflaufen könnten, was der ein oder andere sicherlich gerne machen wird.

Sehr erfreulich ist auch, dass wir zwei neue Mitglieder aufgenommen haben. Gitta und Olaf gehören seit heute zu den Ollis Trikern. Leider konnten beide aus gesundheitlichen Gründen nicht beim Frühstück dabei sein. Somit müssen sie noch bis zum nächsten Frühstück im März gedulden, bis sie ihr Rücken-Colour – den „Hermann“ - übergeben bekommen.

Als dann nach gut eineinhalb Stunden alles geklärt war, durften wir uns endlich an dem von Bianca herrlich angerichteten Frühstücksbuffet bedienen und die Nichtmitglieder der Ollis Triker, die in der Kälte vor der Tür gewartet hatten, durften endlich auch in die Kneipe rein. Es gab wieder leckere Köstlichkeiten, z. B. Spargelröllchen, Spiegeleier, Rühreier, Lachs, Schaumküsse, Obst …. alles was das Herz begehrt - niemand konnte verhungern! Das haben Bianca und Frank mal wieder alles sehr schön für uns hergerichtet – mit Unterstützung von Franks Bruder und Schwägerin. Vielen Dank ihr Lieben!

Der Vormittag war sehr unterhaltsam und es tat gut, die Trikerfreunde auch während der trikefreien Zeit wiederzusehen. Wenn das Wetter mitspielt dauert es ja nicht mehr lange, bis wir wieder auf unseren Trikes sitzen können. Wir hoffen mal, dass wir zum nächsten Frühstück bei Bianca Mitte März mit dem Trike anreisen können – es sei denn, es liegt wie heute Schnee – dann müssten wir das Trike fahren noch etwas verschieben ;-)

Bis dahin kommt noch gut durch den Winter und passt auf euch auf.

Es grüßt eure Pressetante

Beate
Fotos: Beate

JHV & Frühstück

1999 - 2018 OLLIS TRIKER - Alle Rechte vorbehalten -